http://www.sam47.de/forum/index.php,https://sam47.de/forum/index.phpwww.das-INKONTINENZFORUM.de,Blasenschwäche,schwache Blase,Bettnässen,enuresis nocturna,Einnässen,Blasenkontrolle,Erwachsenenwindeln,Windelliebhaber,DL,Diaper Lover,Wassersport,Natursekt,DOM,SUB,WindelDom,Windelerotik,Omorashi,Partnersuche,warme Unterwäsche,warme Schlüpfer,Wollschlüpfer,Strickschlüpfer,Futterschlüpfer,Frotteeschlüpfer,Windelschlüpfer,Gummihosen,PVC-Hosen,Wollstrumpfhosen,Strickstrumpfhosen,Windelbody,Footed Sleeper,Wollebekleidung,Strickwäsche "Anything Goes" • Thema anzeigen - MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !

Foren-Übersicht

JAHRESBILD 2023 ~ Banner anklicken für weitere INFO





2023
Über 30 OFFENE + KOSTENLOSE FOREN für alle registrierten Forenteilnehmer,
Volljährige [18+] können mit einmaliger Namensregistrierung AKTIV teilnehmen !

PARTNERSUCHE 2023


Alle Suchanzeigen mit Identitätsnachweis sind für die Damenwelt KOSTENLOS !

Für die Herren der Schöpfung…
Zugang zu allen kostenlosen Foren inkl. Partner-SUCHANZEIGE für 3 Monate [LZ] a 18 €

V.I.P. Zugang exklusiv für registrierte V.I.P.~Mitglieder > nur 48 € Jahresbeitrag !
Inkl. 1 x Suchanzeige KOSTENLOS bis 31.12.2023 !

Info [AGB] zur Partnersuche + V.I.P.~Mitgliedschaft

Foren-Übersicht

...an alle bisherigen SPENDER !

Bitte unterstützt auch 2023 die Finanzierung unserer Foren !
Spendenbutton bitte ausschließlich für Geldspenden via PayPal nutzen.



www.das-INKONTINENZFORUM.de
www.ANYTHING-GOES.de
www.WINDELKONTAKT.de
Kostenlos seit 1999 !

Besucherzaehler

Aktuelle Zeit: Mi 1. Feb 2023, 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln



:Wohin: 1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.

:Wohin: 2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)

:Wohin: 3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !


Die ges. AGB´s + Forenregeln findet ihr hier:
:Wohin: https://www.sam47.de/2023/Forenregeln_27_12_2022.pdf



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2023, 12:08 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4327
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Sam47 hat geschrieben:
VORWORT:
Der folgende Anzeigentext soll nur als Muster [!] dienen, als ein gutes BEISPIEL dafür, wie man(n) [Frau] :girl: auch unkompliziert die Partnersuche gestalten kann :!:

Weg mit den alten TABU`s ~ ehrlich mit den Tatsachen rausrücken ~ das ewige Versteckspielen beenden :!:
Dezember 2022
Frau (30) hat geschrieben:
Ich bin eine inkontinente Frau.
Ich bin untenrum nicht ganz dicht und muss daher nachts eine Windel tragen, sonst ist mit mir alles in Ordnung.

Ich bin kein Adult Baby (!) und ich habe auch keinen Nuckel im Mund.
Ich erzähle das auch nur, weil ich einen Mann suche, den es nicht stört wenn es bei mir etwas tropft.
Ich kann es nicht ändern und es erst im Bett zu erzählen ist irgendwie nicht fair !

Stehst Du auf Windeln und Natursekt ?

Ich bin eine inkontinente Frau und wünsche mir einen Mann der das nicht ekelig findet.
Tagsüber ist es auch gar nicht so schlimm, da geht höchstens beim Niesen, Husten, oder Lachen ein wenig Pipi in die Hose.
Dafür trage ich eine kleine Einlage im Schlüpfer, die man fast gar nicht sieht.
Warum ich das erzähle :Fragezeichen:

Ich suche einen Mann und ich habe keinen Bock mehr auf das Theater...

Als inkontinente Frau suche ich einen Partner mit Windelfetisch !
Seit ich lebe muss ich nachts eine Windel und ein Gummihöschen tragen, ich merke einfach nicht wann ich nachts aufs Klo gehen muss.
Das ist dann die nächste Hürde für eine inkontinente Frau.
Die kleine Einlage im Slip finden vielleicht ja manche ganz sexy, aber wenn ich mir nach dem Sex die Windel anziehen muss, dann geht das wohl doch zu weit und die Männer sind weg...

Vielleicht wäre ein Mann mit Windelfetisch der Richtige für mich, es gibt ja Männer die auf Frauen in Windeln stehen.
Ich werde sicherlich nicht am Schnuller nuckeln, aber ich würde mich freuen endlich einmal einen zu treffen der Pipi nicht eklig findet.

Ich bin bereit die Sache auch ins Sexleben einfließen zu lassen, aber ich bin kein Adult Baby.
Das klingt vielleicht bizarr, ist es aber nicht.
Ich kann es auch beim Orgasmus nicht verhindern...

Ich habe das alles schon durch.
Ich brauche einen Mann der auf Pipi steht, einen richtigen Natursektfreund, das wäre so praktisch und so unglaublich entspannend.

Ich könnte mich endlich hingeben und mich voll und ganz auf das Liebesspiel konzentrieren.
Jetzt denke ich immer nur daran, dass ich eine inkontinente Frau bin und hoffe dass nichts passiert...

Sam47 hat geschrieben:
Bitte NICHT auf diesen Anzeigentext antworten ~ er ist eben nur ein anonymes Beispiel, aber ich finde ehrlich und gut formuliert, hier bekommen Interessenten keine Mogelpackung ~ Hut ab vor der jungen Dame ! :hut:

Aber natürlich sollt ihr untereinander über diesen mutigen Text hier im Forum diskutieren, eure Erfahrungen austauschen, gegenseitig voneinander lernen ~ vor allen Dingen weiter alte TABU´s über Bord werfen
:!:

Das wünscht sich für euch der "olle"
Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
BeitragVerfasst: So 8. Jan 2023, 07:20 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 08:41
Beiträge: 253
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1947
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
:Hallo:

Hallo Sam

Schön, dass es diese Foren gibt, und damit die Chance, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten !
Du, Sam, bist ein Vorreiter und sozusagen der Guru von uns Windelliebhabern.
Zumindest ein Bundesverdienstkreuz wäre für Dich angemessen... :LOL:

Als ich meine erste, einzige und letzte Frau Ende der 60iger-Jahre kennenlernte, waren Windeln & Co. ein striktes Tabu, und so etwas wie eine Leidenschaft dafür war sowieso undenkbar und gewissermassen inexistent. :ohhh:
In meinem Leben wäre manches anders gelaufen, wenn es Deine Foren und die Möglichkeit des Austausches und der Interaktion damals schon gegeben hätte... :!:
Aber nun ist es so, wie es ist und ich verbringe den Rest meines Lebens mit einer Partnerin, die unserem Thema leider rein gar nichts abgewinnen kann.
Um die Segel anders zu setzen, dafür ist es für mich zu spät.
Einen super tollen, feuchten Sonntag wünscht Euch allen da draussen, der Plasticlover :Windelhose:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
BeitragVerfasst: So 8. Jan 2023, 13:12 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4327
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Plasticlover hat geschrieben:
Schön, dass es diese Foren gibt, und damit die Chance, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten !
In meinem Leben wäre manches anders gelaufen, wenn es Deine Foren und die Möglichkeit des Austausches und der Interaktion damals schon gegeben hätte... :!:
Aber nun ist es so, wie es ist und ich verbringe den Rest meines Lebens mit einer Partnerin, die unserem Thema leider rein gar nichts abgewinnen kann.
Um die Segel anders zu setzen, dafür ist es für mich zu spät... :Windelhose:
Lieber PlasticLover...
:Hallo:
...danke für die Loorbeeren, die aber nicht nur dem Gründer der Foren unter "ANYTHING GOES" gebühren sollten, sondern allen [u]aktiven Mitgliedern in über 23 Jahren[/u], denn unter´m Strich geht es nicht nur um die Themenwahl, sondern um die groflächige und beeindruckende KOMMUNIKATION die unsere Foren so lange ermöglicht haben, mit über 15.000 (!) Beiträgen* :!:
* von so einer kleinen Gemeinschaft mit Blasenschwäche, Bettnässern + Windel-u. Wäscheliebhabern:innen, wer hätte das 1999 geglaubt :Fragezeichen:

Um so trauriger + ernster die momentane Lage, daß wir nun gesellschaftlich in einer Zeit Leben in der fast jeder in (angeblich) SOZIALEN NETZWERKEN herumhampelt, gleichzeitig war die EINSAMKEIT im "wahren Leben" noch nie ausgeprägter :!:

Gemeinsam einsam in den sozialen Medien !
:Wohin: https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/2128768-Gemeinsam-einsam-in-den-sozialen-Medien.html

Zu deiner Bemerkung, daß evtl. vieles in deinem Leben anders gelaufen wäre, hätte es etwas wie "sozialen Medien" schon früher gegeben, habe ich eine andere Sichtweise.
Klar, jeder kann jederzeit alles behaupten und in frage stellen, was wäre gewesen wenn..."ich den Lottoschein techtzeitig abgegeben hätte", oder "wenn mein Opa nicht im Krieg gestorben wäre", oder "ich früher gebremst hätte"...

Die simple Tatsache für uns alle ist aber doch, zunächst ist es prägend in welche Familie und in welches soziale Umfeld ich "hineingeworfen" werde, wer stellt in den Anfängen für mich die Weichen, welche Ausbildung wird mir ermöglicht, ab wann lebe ich selbstbestimmt und wie sind meine Zukunftspläne !
Mehr können wir selbst kaum beisteuern, 95% des Lebens wird immer schicksalhaft beeinflußt werden, ob wir das wollen oder nicht !

Ich arbeite gerade für mich meine "Internatszeit" auf, die MEGA PRÄGEND für mich war, aber auch für all meine Schulkammeraden, die dort Freunde fürs LEBEN wurden !
Nimm dir doch mal die Zeit dich einzulesen, dann weißt du sicherlich nicht nur wie ein Teil meiner "Laufbahn" war, sondern versteht evtl. auch besser meine "Prägung" und was daraus wurde in bisher 70 Jahren !

TEIL I
:Wohin: https://sam47.de/forum/viewtopic.php?f=135&t=13338
TEIL II
:Wohin: https://sam47.de/forum/viewtopic.php?f=135&t=13339

So könnte ich auch jederzeit sagen, "wäre ich nie auf einem Internat gelandet, oder auch auf einem anderen (ohne Schwester Doris !), hätte ich mich ganz anders entwickelt, wäre ich heute nicht mit Frau Nr. 5 seit 10 Jahren fest liiert, sondern evtl. noch Junggeselle, oder auch schon tot gestorben... :zwinker: :Fragezeichen:

Im Endeffekt bin ich aber sehr zufrieden mit dem was ich erleben durfte, auch wenn mein Leben oft eine Berg- und Talfahrt war, aber auch das gehört zum wahren LEBEN, zu einem erfüllten Leben !
Jedenfalls durfte ich soviel durchleben, daß es für min. 4 Leben gereicht hätte, verglichen mit dem Durchschnittsleben in Deutschland, was auch immer das sein mag, wie:
Verheiratet, 1.75 Kinder, gesicherte Arbeit mit Rentenanspruch, Reihenhaus im Grünen, jedes Jahr 3 Wochen Urlaub auf Malle...

Das war halt nie mein Ding, bei mir ging es von 1970 bis ca. 1997 Tag + Nacht über "Tische und Bänke", 27 Jahre Dauerparty vom Feinsten, gepaart mit richtig harter Arbeit, denn von nix kommt nix...
Ich beschwere mich nicht, das LEBEN ist nicht an mir vorbeigezogen :!:

ABER...und damit zurück zum Thema:

" Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch ! "
...natürlich geht´s dabei nicht mehr für unsere Altersklasse darum die Segel neu zu setzen, trotzdem könnte auch spät noch ein frischer(er) Wind wehen, als nur noch stickige abgestande Luft ohne Sauerstoffanteil !

Man darf nur nicht aufgeben, das ist schon immer meine Devise, das hat für mich auch nichts mit dem Alter zu tun, erdrückenden Ballast würde ich auch heute noch "abwerfen", egal was danach käme !

Das Leben ist wie eine Ballonfahrt.
Manchmal muss man erst Ballast abwerfen, um wieder steigen, fliegen, lachen und träumen zu können...

Was ich aber gerne von dir gewußt hätte, was hälst du PlasticLover von der Anzeige, was haltet ihr anderen Leser davon, wie seht ihr die Chancen für die :girl: Suchende, ebenso für die suchende :boy: Gegenseite... :Fragezeichen:
Es ist ja nur eine MUSTERANZEIGE, was haltet ihr davon, könnte das die Zukunft sein für eine Partnersuche "unter UNS" :!: :Fragezeichen:
Beste Grüße von Bild
:Herz: ...OHNE Internet gäbe es uns wahrscheinlich auch nicht :Verliebt:


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2023, 11:45 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 08:41
Beiträge: 253
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1947
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
:Hallo:
Hallo Sam.
Ja klar, die Musteranzeige finde ich gut, wenn auch vielleicht etwas lang geraten für meinen Geschmack.
Wir leben in einer Zeit von BILD-Schlagzeilen (bei uns BLICK), von denen wir schon beim Vorbeifahren im Auto über das jeweilige Tagesthema informiert werden.
Mit diesem Wissen können wir dann überall mitreden, heureka !

Richtg lesen ist heute leider nicht mehr jedermanns Sache.
Die steigende Zahl von Analphabeten und das oftmals grottenschlechte Allgemeinwissen von Quizteinehmer:innen sprechen eine deutliche Sprache.
Jaja, Beatrice Egli, klar sitzt Anderson‘s Kleine Meerjungfrau nicht in Kopenhagen, sondern im Hafen von Neuseeland... LOL

Das heutige Bildungssytem mit immer wieder neuen Lehrplänen und Lernzielen hat vollkommen versagt.
Von der Mengenlehre über das Auswendiglernen von Kompetenzen bis hin zum fliessbandmässigen Ausspucken von sogenannten, aber unfähigen „Bachelors“ und „Masters“ ist alles ein Schuss in den Ofen.

Bringt unseren Greenhörnern doch lieber wieder bei, wer von Goethe und Schiller waren, und dass Neuseeland keine nordeuropäische Hauptstadt ist !
Aber eben, dann heisst es: „fuck you Goehte!“

Schreiben ist die Steigerung von Lesen, und da können halt nur noch Wenige mithalten.
Du kannst es sehr gut, und ganz selbstverständlich habe ich die Episoden Deiner Internatszeit gelesen, teils mit Bedauern, teils mit einem breiten Grinsen im Gesicht.
Besonders die famose Schwester Doris hat es mir angetan.
Sie hatte begriffen, um was es ging und hat auch eine gehörige Portion Zivilcourage an den Tag gelegt, um sich selbst gegen die altväterliche Internatsleitung durchzusetzen.. bravo !
Es sollte viel mehr Menschen dieser Gattung geben !

Wenn das Wörtchen „wenn“ nicht wäre, wäre ich längstens Millionär.
So lautet ein geflügelter Spruch, und natürlich hast Du recht, mein bester Sam, man kann das Rad der Zeit nicht zurück drehen und Geschehenes nicht ungeschehen machen.
Prägend für jeden Menschen sind die Jahre bis zur Pubertät, und da hatte ich leider nicht besonders grosses Glück.
Nicht nur, dass ich von Anfang an ständig im Schatten meiner zwei viel älteren Schwestern - Papa‘s Lieblingen - stand, nein, ich kam mir auch vor wie ein ungewolltes Kind, welches seinen Eltern nur Ärger und Arbeit bringt.

Viel von mir gehalten haben meine Eltern nie.
„Schau‘ in den Spiegel, dann weisst du, wer du bist“, lautete etwa einer ihrer Sprüche.
Sie waren dann heilfroh, als sie mich mit 19 wegschicken konnten, unter dem Vorwand, man brauche mein Zimmer für meine kleine Nichte.

Dass ich im Hinblick auf meinen weiteren Werdegang keinerlei Beistand, weder moralisch noch finanziell, erwarten konnte, das war damals schon ein harter Brocken für mich.

Ich habe die Heilige Schrift in jungen, einsamen Jahren im fernen Ausland in extenso gelesen und mir sogar von Jüngern von Billy Graham persönlich mir unverständliche Passagen auslegen lassen.
Trotzdem fällt mir das Einhalten des 5. Gebotes immer noch schwer, auch mehrere Jahrzehnte nach dem Tod meiner Eltern.
Mea culpa !

Wir werden unser schönes Haus nun verkaufen.
Es geht für einen Freundschaftspreis an den Sohn besagter Nichte und seine Familie.
Nachtragend zu sein, ist nicht unser Ding und Sippenhaft sowieso nicht.
Den grossen Garten, den offenen Kamin, den Whirlpool, den langsam in die Jahre gekommenen Benz und vieles mehr lassen wir hinter uns und freuen uns am Glück dieser jungen Familie, denen wir damit einen Traum erfüllen können.

Frei nach Vicky Leandros‘ Song „Theo, wir fahr‘n nach Lodz“ ziehen wir in die Stadt und werden dort eine kleine aber feine und pflegeleichte Altstadtwohnung beziehen, wo wir hoffentlich noch ein paar angenehme Jährchen verbringen dürfen, ohne dass wir ständig die explodierenden Gaspreise im Auge behalten müssen.

Vielleicht werde ich statt der Gartenarbeit dort Musse finden, um meine Memoiren an die Jahre auf dem internationalen Parkett zu Papier zu bringen ?
Das hätte aber erstens den Haken, dass ich in vielen Dingen einer absoluten Schweigepflicht unterstellt bin.
Anstatt meine Erfahrungen dramaturgisch zu steigern, müsste ich vieles enigmatisieren, bzw. verwässern, um zu vermeiden, dass noch unter uns weilende oder bereits verstorbene Personen zuviel Fett abkriegen.
Aber wer will sowas schon lesen ?
Ich bin nicht Harry Sussex und würde ich dafür überhaupt einen Verleger finden ?
Ich denke, eher nein, wir werden sehen.

Kommt Zeit, kommt Leid, würde Wednesday Addams sagen.

Eine gute Woche Euch allen wünscht Euer oller Plasticlover :Windelhose:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2023, 13:16 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4327
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Plasticlover hat geschrieben:
Ja klar, die Musteranzeige finde ich gut, wenn auch vielleicht etwas lang geraten für meinen Geschmack.
Wir leben in einer Zeit von BILD-Schlagzeilen (bei uns BLICK), von denen wir schon beim Vorbeifahren im Auto über das jeweilige Tagesthema informiert werden.
Mit diesem Wissen können wir dann überall mitreden, heureka !

Richtg lesen ist heute leider nicht mehr jedermanns Sache...
Mein lieber schweizer PVC-Lover... :Zustimm:
Genau aus den Gründen bin ich der Meinung, auch hier sollten wir uns von "BILD + BLICK" absetzen, die von uns erlernten Umgangsformen wahren, nicht alles von "gestern" ist schlecht, wenn auch "Jugend" das oft so sieht...
Wir sind leider an einem Punkt angekommen, wo sich zwar helle Köpfe noch einen "Kopf" machen, aber wer hört noch zu (?), versteht noch das Gesprochene, oder kann sich gar duzu noch schriftlich äußern :Fragezeichen:


Holen wir uns unser Leben zurück !
Die Diktatur der Dummen

Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben !
:Wohin: https://www.penguinrandomhouse.de/leseprobe/Die-Diktatur-der-Dummen/leseprobe_9783453604810.pdf" target="_new">https://www.penguinrandomhouse.de/leseprobe/Die-Diktatur-der-Dummen/leseprobe_9783453604810.pdf
Aber das nur am Rande erwähnt...
Plasticlover hat geschrieben:
Schreiben ist die Steigerung von Lesen, selbstverständlich habe ich die Episoden Deiner Internatszeit gelesen, teils mit Bedauern, teils mit einem breiten Grinsen im Gesicht.
Besonders die famose Schwester Doris hat es mir angetan...
Sie hatte begriffen, um was es ging und hat auch eine gehörige Portion Zivilcourage an den Tag gelegt, um sich selbst gegen die altväterliche Internatsleitung durchzusetzen.. bravo !
Es sollte viel mehr Menschen dieser Gattung geben !
Das kann ich nur unterstreichen, Schwester Doris war immer etwas ganz besonderes für mich, nicht nur während meiner Internatszeit, sondern weit darüber hinaus, sie "begleitet mich teilweise noch heute !"
Schwester Doris hat den größten Anteil an meinem gesamten späteren Verhalten im Umgang mit dem Thema Blasenschwäche, Inkontinenz + Bettnässen, selbst meine daraus entwickelten Leidenschaften basieren mein Leben lang auf dem Umgang damit, den Schwester Doris hat dafür den Grundstein gelegt bei mir !
Bis zum Abschluß meiner Schul- u. Internatszeit war Schwester Doris der einzige Mensch mit Weitblick, für die es keine verknöcherten TABU´s gab, ich (wir) konnten mit ihr offen reden, sie machte uns immer klar:


"Ihr seid keine Exoten, schon gar keine Außenseiter, ihr seid nur etwas anders und müßt lernen damit unkompliziert umzugehen, ihr seid absolut gleichwertig !

Blasenschwäche ist keine Krankheit, sondern nur das Symptom einer Störung" :!:


Erst jetzt, durch das Aufschreiben, dieser späten Aufarbeitung für + durch mich selbst ist mir bewußt geworden, warum ich bisher noch NIE öffentlich über meine Erlebnisse mit Schwester Doris gesprochen habe, sie nie erwähnt habe.
Mir ist jetzt erst klar geworden, wahrscheinlich habe ich das Andenken an Schwester Doris über 60 Jahre unbewußt "geschützt", ich wollte ihr damaliges Handeln nicht beschmutzt wissen durch Leute die niemals nachvollziehen können, was diese Frau für uns bedeutet hat, für unser ganzes restlichen Leben, nicht nur über 6 Internatsjahre !


Eigentlich müßte ich ihr heute noch ein Denkmal setzen auf dem alten Internatsgelände (was heute wieder ein Internat ist), mit sicherlich auch neuen Bettnässern !

Plasticlover hat geschrieben:
...natürlich hast Du recht, mein bester Sam, man kann das Rad der Zeit nicht zurück drehen und Geschehenes nicht ungeschehen machen.
Prägend für jeden Menschen sind die Jahre bis zur Pubertät, und da hatte ich leider nicht besonders grosses Glück.
Nicht nur, dass ich von Anfang an ständig im Schatten meiner zwei viel älteren Schwestern - Papa‘s Lieblingen - stand, nein, ich kam mir auch vor wie ein ungewolltes Kind, welches seinen Eltern nur Ärger und Arbeit bringt.
Ich denke da bist du leider kein Einzelfall, das kann ich selbst gut nachvollziehen, auch ich hatte immer dies Gefühl, ich nahm ja auch nichts anderes wahr, außer Beschimpfungen wie:
"Du Satansbraten, wenn das mit dir so weitergeht landest du in einem Heim für schwer erziehbare Kinder"...etc., das war bei uns der normale Umgangston für die Kategorisierung meiner Person, die nur Ärger und Stress macht, (liebende) Eltern zur Verzweifelung treibt, untermalt von der Behauptung:

"Du warst ein WUNSCHKIND !"
Fehlte nur der Nachsatz: "...und nun diese ENTTÄUSCHUNG !"
Plasticlover hat geschrieben:
Wir werden unser schönes Haus nun verkaufen.
Es geht für einen Freundschaftspreis an den Sohn besagter Nichte und seine Familie.
Den grossen Garten, den offenen Kamin, den Whirlpool, den langsam in die Jahre gekommenen Benz und vieles mehr lassen wir hinter uns und freuen uns am Glück dieser jungen Familie, denen wir damit einen Traum erfüllen können.
Das finde ich toll !
Nicht nur das "Loslassen" können, sondern die soziale Verantwortung für andere übernehmen, die sich so eine Wunschimmobilie vielleicht nie hätten leisten können... :hut: HUT ab...mein Lieber !

Jetzt sind wir wieder meilenweit vom Thema abgekommen:

Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
Trotzdem hängt auch die Partnersuche in der MUSTERANZEIGE wieder rückblickend mit all unseren Erfahrungen zusammen, also nicht das "eine" ohne das "andere", da schließt sich der Kreis !

INKONTINENTE auf Partnersuche müßten nicht solche "Umwege" über außergewöhnliche Kontaktanzeigen wie die unsrigen gehen, wenn jede Form von Blasenschwäche in der Bevölkerung akzeptiert wäre, eben kein TABUTHEMA mehr wäre :!:

Das wäre sicherlich auch heute noch der Wunsch von Schwester Doris, die auch sehr darunter litt keinen Lebenspartner gefunden zu haben, als mageren Ersatz dafür nur die jahrzehnte lange Arbeit mit einer Horde wildgewordener "Bettnässer" auf der Suche nach sich selbst... :ohhh: :!:
In Bild an DORIS ~
Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2023, 21:00 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:15
Beiträge: 58
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1941
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: LA (Lebenspartnerschaft aufgehoben)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo lieber/liebe Sam & Windelmaus
:Hallo:
Frau (30) hat geschrieben:
Sam47 hat geschrieben:
VORWORT:
Der folgende Anzeigentext soll nur als Muster [!] dienen, als ein gutes BEISPIEL dafür, wie man(n) [Frau] :girl: auch unkompliziert die Partnersuche gestalten kann :!:

Weg mit den alten TABU`s ~ ehrlich mit den Tatsachen rausrücken ~ das ewige Versteckspielen beenden :!:
Dezember 2022
Frau (30) hat geschrieben:

Ich bin eine inkontinente Frau.
Ich bin untenrum nicht ganz dicht und muss daher nachts eine Windel tragen, sonst ist mit mir alles in Ordnung.

Ich bin kein Adult Baby (!) und ich habe auch keinen Nuckel im Mund.
Ich erzähle das auch nur, weil ich einen Mann suche, den es nicht stört wenn es bei mir etwas tropft.
Ich kann es nicht ändern und es erst im Bett zu erzählen ist irgendwie nicht fair !

Stehst Du auf Windeln und Natursekt ?

Ich bin eine inkontinente Frau und wünsche mir einen Mann der das nicht ekelig findet.
Tagsüber ist es auch gar nicht so schlimm, da geht höchstens beim Niesen, Husten, oder Lachen ein wenig Pipi in die Hose.
Dafür trage ich eine kleine Einlage im Schlüpfer, die man fast gar nicht sieht.
Warum ich das erzähle :Fragezeichen:

Ich suche einen Mann und ich habe keinen Bock mehr auf das Theater...

Als inkontinente Frau suche ich einen Partner mit Windelfetisch !
Seit ich lebe muss ich nachts eine Windel und ein Gummihöschen tragen, ich merke einfach nicht wann ich nachts aufs Klo gehen muss.
Das ist dann die nächste Hürde für eine inkontinente Frau.
Die kleine Einlage im Slip finden vielleicht ja manche ganz sexy, aber wenn ich mir nach dem Sex die Windel anziehen muss, dann geht das wohl doch zu weit und die Männer sind weg...

Vielleicht wäre ein Mann mit Windelfetisch der Richtige für mich, es gibt ja Männer die auf Frauen in Windeln stehen.
Ich werde sicherlich nicht am Schnuller nuckeln, aber ich würde mich freuen endlich einmal einen zu treffen der Pipi nicht eklig findet.

Ich bin bereit die Sache auch ins Sexleben einfließen zu lassen, aber ich bin kein Adult Baby.
Das klingt vielleicht bizarr, ist es aber nicht.
Ich kann es auch beim Orgasmus nicht verhindern...

Ich habe das alles schon durch.
Ich brauche einen Mann der auf Pipi steht, einen richtigen Natursektfreund, das wäre so praktisch und so unglaublich entspannend.

Ich könnte mich endlich hingeben und mich voll und ganz auf das Liebesspiel konzentrieren.
Jetzt denke ich immer nur daran, dass ich eine inkontinente Frau bin und hoffe dass nichts passiert...
Ja SAM,
das wäre wohl der Wunschtraum aller Männer, auf eine so direkte und ehrliche Anzeige einer Frau zu antworten, von Einigen mit wahrscheinlich der gleichen Offenheit über seine Vorlieben und gezielt auf die Vorgaben und Wünsche dieser jungen Frau einzugehen und die Chance zu haben, dass durch diese Offenheit wirklich für den Ein oder Anderen eine feste und dauerhafte Beziehung entsteht.

Aber es bleibt ein Wunschtraum und ich bin mir sicher, dass dies niemals real werden kann, so sehr man sich dies auch wünschen mag.

Nicht in einem Forum, auch nicht durch persönliche Nachrichten (PN's) und wenn doch einmal eine Frau den Mut aufbringen würde eine solche ehrliche und ernst gemeinte Partnersuche zu kreieren, wäre das wie ein "SECHSER" im Lotto.

Wenn ich auch ehrlich gestehen muss, dass ich mir so eine aussagekräftige Partnersuche seit bestimmt 30 Jahren heimlich gewünscht habe. :rotwerd:
Aber die Realität hat gezeigt, dass ich heute mit meinen 81 Jahren, mit meiner Windel und Natursekt-Leidenschaft immer noch diese alleine ausleben muss/kann... :zwinker:
Euch Allen hier im Forum noch einen angenehmen und genussvollen Abend, wünscht euer Pit :hut:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MUSTERANZEIGE > Inkontinente Frau sucht IHN mit NS Fetisch !
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2023, 01:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4327
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Windel-Pit54 hat geschrieben:
Ja SAM,
das wäre wohl der Wunschtraum aller Männer, auf eine so direkte und ehrliche Anzeige einer Frau zu antworten, von Einigen mit wahrscheinlich der gleichen Offenheit über seine Vorlieben und gezielt auf die Vorgaben und Wünsche dieser jungen Frau einzugehen und die Chance zu haben, dass durch diese Offenheit wirklich für den Ein oder Anderen eine feste und dauerhafte Beziehung entsteht.

Aber es bleibt ein Wunschtraum und ich bin mir sicher, dass dies niemals real werden kann, so sehr man sich dies auch wünschen mag.

Nicht in einem Forum, auch nicht durch persönliche Nachrichten (PN's) und wenn doch einmal eine Frau den Mut aufbringen würde eine solche ehrliche und ernst gemeinte Partnersuche zu kreieren, wäre das wie ein "SECHSER" im Lotto...
:Hallo: Mein lieber Pit... :hut:
...nun müssen wir dich leider ganz herb enttäuschen
:ohhh: ...aber wenn deine These richtig wäre gäbe es nicht UNS als PAAR :!:

Dazu muß ich "Sam47" noch zufügen, dann wären auch meine 6 vorherigen Beziehungen nie zustande gekommen, ohne das Inter-Netz !

Ich habe ja auch nicht über Partnerportale gesucht, wie:
PaarShip, oder ELITE-Partner, bzw. Singelbörsen, meine Suche war immer verbunden mit den einschlägigen Suchkriterien, wie:

:Suche: :Liebe:
SUCHE Bettnässerin, INKO oder aus Leidenschaft, Windelträgerin oder Windelliebhaberin, eine Frau die einen gleichgesinnten Partner sucht, egal ob Windelliebhaber oder inkontinent... :Herz: Hauptsache wir "ticken" gleich und sind das Alleinsein satt
:!:
:Tröst:
In der Art war meine Suche aufgebaut, ich habe immer Resonanz erhalten + meine letzten 7 "Treffer" waren eine Auswahl unter ca. 12-15 Antworten, wenn ich das noch richtig erinnere.
Zudem habe ich immer genau veröffentlicht was ich genau suche (DOM/sub), auch immer mit Aussagekräftigen Bildern untermauert [s.u.], damit auch jede Frau genau erkennen konnte was ich suche, inkl. einer unmißverständlichen IN + OUT Liste !
Frag einfach meine "Maus", die sollte das noch genau wissen... :zwinker:


Bitte glaube mir, lieber Pit,
zwischen den Jahren 2000 und 2013 war die Partnersuche auch im Internet noch viel schwieriger als heute, mittlerweile lernen sich ja viel mehr Paare über das Internet kennen, als noch in "freier Wildbahn" !
Ich würde sicherlich auch an deiner Stelle nicht aufgeben, die "81" Jährchen spielen doch keine große Geige, so fit wie du bist, du steckst doch manchen 30-jährigen (heutigen) Schlappi noch in die Tasche !
Was du einer jüngeren Frau :WindelSUB: (50+) noch bieten kannst ist wahrscheinlich viel mehr als mancher Kerl mit großer Klappe, der zwar 30 Jahre jünger ist, aber sein Leben nicht auf die Reihe bekommt, wie leider so vieeeele mit unserer Leidenschaft, oder auch nur "Leiden"...weil sie alle den Mund nicht aufbekommen, dafür ist die große Klappe dann doch wieder zu klein... :bae:

Noch kurz zu dem erhofften "Sechser" im LOTTO, auch das gibt´s real, auch wenn keiner ernsthaft daran glaubt, auch das habe ich selbst erlebt ~ und war genauso überrascht...
Daher sage ich immer: "MACHEN"...nicht lange darüber debattieren, ran an den Speck !
Wer nicht´s wagt ~ der nicht´s gewinnt !

:trau_dich:
Ich höre immer nur von angeblich "verpassten Gelegenheiten", wenn ich aber nachbohre stelle ich viel zu oft fest, es gab gar keine verpassten Gelegenheiten, weil davor stand immer die "Feigheit vor dem Feind" (!)...und damit waren alle Gelegenheiten die da gewesen wären ~ in der selben Sekunde wieder vertan !
:Suche: Immer dies: "Hätte ich machen sollen..."

HÄTTE ~ HÄTTE ~ FAHRRADKETTE :!:


:gutenacht: ...sagt der "olle" Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de