Re: Wund sein im Sommer...


  Neues Inkontinenzforum für Erwachsene  

Geschrieben von Karina am 18. August 2004 23:52:

Als Antwort auf: Re: Wund sein im Sommer... geschrieben von Sam (m/52) am 17. August 2004 00:33:

>Hi Sam Du hAst mich falsch verstanden mit creme und Puder nachts nehme ich puder Tags Kreme. Karina
>
>Hallo Karina...
>Stimmt, das hab ich echt falsch verstanden.
>Aber leider kann ich dir momentan auch nicht weiterhelfen, nur mit dem was ich schon schrieb.
>Was sagt denn ein hautarzt dazu, warst du da schon ?
>Würde mich auch mal interessieren.
>Bis dann....grüsse von Sam

Hautarzt empfahl mir öfzters zu wechseln und nachts dick zu pufdern und lieber nach 4 stunden zu wechseln oder dünnrer windel zu nehmen und auf zusatzlich gummihose nacht und tags uber windel monmentan zu verzichten sonst dick mit penaten wundcreme eincremen und viel luft an entsprechenden bereich lassen sollte lieber sehr oft zum klo gehen zu hause oder nackend rumlaufen im schritt wenns geht oder nur slip bodygard mit einlage drinne zu hause tragen. war so entsetz über den vorschlag mit nackend rumlaufend das ich bei arzt vor arger und aufregung hörbar in windel pullert trug grade frische tena plus . die schwester staunte nicht schlecht als sies zischen hörte etwas hatte viel getrunken bei der schwüle muste eh alle 2 stundenbn wechseln tagsüber .hatt im behandlungsraum schon drück im darm hab mivch aber nicht getraut in windel zu entspannen wie manschmal im job an kasse bin kassirerin,(nur im NOtfall 1 x im Monat oder so )hautarzt war insgesamt etwas ratlos empfahl algemein hautplfegeprodukte mit pantenol

Cu Karina



Antworten:


  Neues Inkontinenzforum für Erwachsene